Time for Recreation:

Das Wort „Recreation“ taucht bereits im 14. Jahrhundert in England auf und beschreibt schon zu dieser Zeit die Bemühung, Gesundheit und Wohlbefinden nach vorhandener Krankheit, wiederherzustellen.

Unter dem Begriff, der aus dem Englischen übersetzt für Freizeit und Entspannung steht, verstehen wir jedoch eine Erholung im aktiven Sinne! Dies bedeutet, man setzt sich in Bewegung, wird aktiv um verlorengegangene Konzentration, Motivation und Kraft wiederzuerlangen. Recreation bildet somit einen wesentlichen und wichtigen Bestandteil der menschlichen Biologie und Psychologie.

Wobei bei unseren „Time for Recreation“ Programmen natürlich die Komponenten wie Genuss, Spaß, Freude und soziales Miteinander der Teilnehmer nicht zu kurz kommen.

Wir liefern Impulse für den optimalen Zustand zwischen Kopfarbeit, körperlichem Wohlbefinden und motivierter Grundeinstellung und erreichen damit Menschen in ihrer realen Lebenssituation.

Unsere Recreationprogramme sind hierbei Anlassorientiert, auf den Teilnehmerkreis, die Örtlichkeit, sowie das Zeitbudget abgestimmt.